Search - K2
Suche - Forum
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Schlagwörter
Anmelden
x
oder
x
x
Registrieren
x

oder
Slide background

NEU

Samsung

Galaxy S10 5G

Slide background

Apple

NEU

Max

iPhone XS

Slide background

Samsung

COOL

Note 10

Slide background

Apple

HOT

iPhone 11

Slide background

NEU

Mate 10 Pro

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
 5G logo
Generation (5G)
Die 5. Generation des Mobilfunks soll Datenraten von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde erreichen. Das wäre etwa 10-mal so schnell wie der aktuelle LTE-Standard. Die Techniken werden derzeit entwickelt und sind noch in der Erforschung. Viele Hersteller wie Samsung, Huawei oder Ericsson machen bereits versuche in Labors oder Outdoor live. 5G-Technologie wird 2019 Marktreife erreichen und die ersten Mobilfunkanbieter schalten die 5G Netz auf.
Sunrise (Schweiz) schaltete mit über 150 Antennen im März 2019 sein grösstes 5G-Netzwerk ein. Kein anderes Land der Welt hat ein grösseres 5G-Netzwerk als Sunrise (Stand August 2019). Dank guter langjähriger zusammen Arbeit mit Huawei.
 
5G-Mobilfunknetz Eigenschaft
  • bis 100 höhere Datenrate als heutige LTE-Netze (also bis zu 10.000 MBit/s),
  • +/- 1000fache höhere Kapazität
  • weltweit 100 Mrd. Mobilfunkgeräte gleichzeitig ansprechbar,
  • extrem niedrige Latenzzeiten
  • 1/1000 Energieverbrauch pro übertragenem Bit,
  • 95% geringerer Stromverbrauch je Mobildienst.
10 GBit pro Sekunde entsprechen einer Downloadrate von 10.000 MBit/s.
Mit dem 5G-Standard sollen in der Mobilkommunikation neue Möglichkeiten eröffnen, dazu braucht es viele zusätzlichen Sendemasten (Antennen), die mit höherer Frequenzen senden. Durch die hohen Frequenzen verkürzen sich die Funkwellen sehr stark, somit wird es in Gebäuden, Keller etc. die 5G Mobilfunkabdeckung sehr schlecht werden.
Die GSA hat konkrete Vorstellungen, welche Bänder im Bereich von 700 – 5 MHz genutzt werden könnten.
  • Europa: 700 MHz, 1400 MHz und 3400 – 3800 MHz
  • USA: 3100 – 3550 MHz und 3700 – 4200 MHz
  • Japan: 3600 – 4200 MHz und 4400 – 4900 MHz
  • China: 3300 – 3600 MHz und 4400 – 4500 + 4800 – 4990 MHz
 
Steigt damit insgesamt die Strahlenbelastung?
Zurzeit gibt es nur wenige Studien zur Belastung durch Antennen. Bisher wurden keine Gesundheitsrisiken nachgewiesen. Es braucht weitere Studien.
 
Ohne langjährige Studien und somit ohne gesundheitlichen Grundlagen hat die Schweiz schon vorsorglich entschieden, die Sendeleistung nicht zu eröhen für die 5G Generation.Somit wird ein Flächendeckendes 5G Mobilfunk für private Netzanbieter fast unmöglich werden.
Zudem gibt es bei jedem neue Sendemasten Widerstand (einsprachen) von der Bevölkerung trotzt Einhaltung des gesetzlichen Sendewert. Nicht zu vergessen, die Schweizer Grenzwerte sind heute schon durchschnittlich 10-mal geringer als diese in der EU.
 
Wie wirkt die 5G Mobilestrahlung auf den Körper?
Die Mobilfunkstrahlung sind elektromagnetische Strahlung – und gehört wie die Mikrowellenstrahlung zur hochfrequenten Sorte. Anders als Röntgenstrahlung oder Radioaktivität ist sie nicht ionisierend. Ihre Energie reicht also nicht aus, um Erbgut direkt zu beschädigen. Trotzdem könnte sie gesundheitliche Auswirkungen haben. Das gleiche gilt auch für 2G, 3G und 4G. Ein gut ausgebautes und stabiles 5G-Netz in Verbindung mit modernen effizienten Smartphones, kann die Strahlenbelastung für Menschen sogar wieder reduzieren. Denn je besser die Verbindung ist, desto weniger muss die Antenne zum Handy senden. Die meisten verwenden das Smartphone nicht mehr zum telefonieren, somit ist das Gerät nicht mehr direkt am Kopf.
 
 
 
 
 

GSM / 2G

1982 wurde vom CEPT eine Arbeitsgruppe mit dem Namen Groupe Spéciale Mobile ins Leben gerufen, mit der Aufgabe eine Spezifikation für ein Europäisches Mobilfunksystem zu erarbeiten. Nachdem die Zuständigkeit für GSM 2G mehrmals wechselte und die Spezifikation weltweiten Erfolg hatte, wurde aus GSM Global System for Mobile Communications...

UMTS / 3G

UMTS (Universal Mobile Telecommunications System) ist ein Mobilfunksystem, das höhere Datenraten als GSM-Netze 2G erlaubt und welches seit einer für die Netzbetreiber kostspieligen Lizenzversteigerung im Jahr 2000 auch in der Schweiz aufgebaut wird. Schneller und viele andere Dienste wie Videoübertragung ermöglicht werden.

LTE / 4G

Long Term Evolution (LTE) ist ein Mobilfunkstandard der vierten Generation (3,9G-Standard), der mit bis zu 300 Megabit pro Sekunde deutlich höhere Downloadraten erreichen kann.Das Grundschema von UMTS wird bei LTE beibehalten. So ist eine rasche und kostengünstige Nachrüstung der Infrastrukturen der UMTS-Technologie (3G-Standard) auf LTE-Advanced...

5G

Die 5. Generation des Mobilfunks soll Datenraten von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde erreichen. Das wäre etwa 10-mal so schnell wie der aktuelle LTE-Standard. Viele Hersteller wie Samsung, Huawei oder Ericssoon machen berreits versuche in Labors oder Outdoor Live. 5G-Technologie wird 2019 in viele Ländern ausgerollt und Aufgeschaltet...

SBB News

Die SBB bietet an rund 80 meistfrequentierten Bahnhöfen kostenlose WiFi an.

Der Mobilefunk Handy-Empfang ist in den meisten Zügen sehr schlecht mit allen Netzanbieter.

Last News

Schweizer Prepaid Karte Vergleich. Wer vergleicht und wechselt, spart sehr sehr viel Geld!

Das GSM und UMTS Mobilfunknetz wird in den nächsten Jahren in vielen Ländern abgeschaltet.

Sunrise Schweiz

Bei Sunrise gibt es super Produkte für wenig Geld. Auch in vielen Tests schlägt Sunrise um sich. Guter Kundendienst!

mehr Infos...

Schweiz / Switzerland

<

>

Swisscom Schweiz

Swisscom der älteste und setzt auf Qualität. Der Preis spielt für Swisscom Kunden keine Rolle.

mehr Infos

Schweiz / Switzerland

NO

<

>

Salt Schweiz

Salt bietet gute Produkte an. Die Preis / Leistung ist bei Salt gut. Man muss es erlebt haben Salt.

mehr Infos...

Schweiz / Switzerland

NO

1

<

>

O2 Deutschland

O2 bietet gute Produkte an. Preis/Leistung ist bei O2 sehr gut. Der Mobilfunk Empfang ist okey, aber noch viel Luft nach oben!

mehr Infos...

Deutschland / Germany

NO

1

<

>

Vodafone Deutschland

Vodafone bietet gute Produkte an. Preis/Leistung ist bei Vodafone gut. Der Mobilfunk Empfang ist sehr gut.

mehr Infos...

Deutschland / Germany

NO

1

<

>

Telekom Deutschland

Telekom bietet gute Produkte in allen Bereichen. Preis/Leistung ist bei Telekom etwas höher, dafür keine Probleme.

mehr Infos...

Deutschland / Germany

NO

1

<

>

Drei Österreich

Drei AT bietet günstige Mobile Produkte den Kunden an. Immer wieder überrascht Drei AT ihre Kunden.

mehr Infos...

Österreich / Austria

NO

1

<

>

Magenta Österreich

Magenta AT bietet gute Preiswerte Produkte den Kunden an. Gute Netzabdeckung und Service gehört dazu.

mehr Infos...

Österreich / Austria

NO

1

<

>

A1 Österreich

A1 AT bietet Preiswerte Produkte ihren Kunden an. Super Netzabdeckung und Kundenservice wird gross geschrieben!

mehr Infos...

Österreich / Austria

NO

1

<

>

Aktuelle Themen

Mit VoLTE hingegen, wird die Sprachübertragung komplett digital im LTE-Netz abgewickelt.

WiFi calling ist eine Mobiltelefon/ Netzanbieter Funktion, mit der man ganz normale Telefgespräche nicht nur über das Mobilfunknetz 2G/3G oder 4G.

Femtozelle ist die kleine Mini Antenne für zu Hause! Perfekten UMTS / 3G Empfang durch diese Femtozelle.

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden