Search - K2
Suche - Forum
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Schlagwörter
Anmelden
x
oder
x
x
Registrieren
x

oder
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
SBB FreeSurf
 
Bei vielen kommt der Name freesurf bekannt vor, war ein kostenloser Zugang zum Internet oder eine E-Mail Adresse von Sunrise. Bei der SBB gibt es auch kostenlosen Service mit FreeSurf.
 
SBB-Infos
Profitieren Sie jetzt von unserer Gratis-Internetverbindung in den Zügen entlang der InterCity-Linien IC5 und IC51. Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein Mobilfunk-Abo von Salt oder Sunrise und die App SBB FreeSurf.
Unter dem Namen SBB FreeSurf führen wir aktuell einen Technologietest für einen Gratis-Internetzugang im Zug durch. Der Test findet in den InterCity-Neigezügen (ICN) der Linien IC5 und IC51 Zürich–Genf, St. Gallen–Lausanne sowie Basel–Biel statt. Der Gratis-Internetzugang basiert auf der guten Mobilfunkversorgung mit 3G/4G entlang der Strecke. Dadurch profitieren Sie von einer schnelleren, flüssigeren Internetverbindung mit mehr Bandbreite als mit herkömmlichen WLAN im Zug. Ist dieser Test erfolgreich, weiten wir das Angebot auf sämtliche Fernverkehrszüge aus.

Jetzt anmelden und gratis lossurfen.

Am Technologietest teilnehmen können Kundinnen und Kunden von Sunrise und Salt. Das bedeutet, Sie brauchen ein Smartphone mit einer SIM-Karte von Salt oder Sunrise sowie die App SBB FreeSurf, um SBB FreeSurf nutzen zu können. 
 
 
So einfach gehts.
  1. App SBB FreeSurf (iOS oder Android) installieren
  2. Einmalig registrieren
  3. In einen ICN der Linie IC5 oder IC 51 einsteigen
  4. Bluetooth aktivieren
  5. SBB FreeSurf öffnen
  6. Bestätigen, dass Sie gratis surfen wollen
  7. Lossurfen
Sobald Sie den Zug verlassen, erhalten Sie eine Mitteilung, dass die Gratis-Internetverbindung nicht mehr aktiv ist. Zurzeit können Postpaid und Prepaid Kunden von Sunrise und Salt diesen Service nutzen.
 
 
Informationen zu diesem SBB Service findet man hier
 
 

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden